Wie Viele Schiffe Hat Aida?

Wie Viele Schiffe Hat Aida
Welche Schiffe gibt es von AIDA? Unsere Kussmundflotte besteht aktuell aus 12 Schiffen: AIDAaura, AIDAbella, AIDAblu, AIDAcosma, AIDAdiva, AIDAluna, AIDAmar, AIDAnova, AIDAperla, AIDAprima, AIDAsol und AIDAstella.

Welches Schiff ist besser Mein Schiff oder AIDA?

AIDA vs Mein Schiff – Unser Fazit: Unentschieden – Mein Schiff und AIDA bieten beide die Möglichkeit, einen entspannten und abwechslungsreichen Urlaub mit viel Komfort zu erleben. Welche der beiden Anbieter ein Urlauber vorziehen sollte, ist eine Frage von Feinheiten.

Kann eine AIDA sinken?

Kann ein Kreuzfahrtschiff wegen eines Unwetters kentern? – Meterhohe Wellen, Windgeschwindigkeiten von mehr als 120 km/h – in schwere Unwetter dieser Art können Kreuzfahrtschiffe geraten, doch wie gefährlich ist das? Wenn auf See ein schwerer Sturm aufkommt, kann es an Bord eines Kreuzfahrtschiffs mitunter ziemlich ruckelig werden.

Nicht selten bekommen die Passagiere dann Angst. Doch kann ein schweres Unwetter dafür sorgen, dass ein so großes Schiff kentert und untergeht? Die Antwort: Nein. „Moderne große Kreuzfahrtschiffe sind so ausgelegt, dass schwerer Seegang oder ein Sturm das Schiff nicht zum Kentern bringen kann», erklärt Peter Hackmann, Sprecher der Meyer Werft in Papenburg, wo regelmäßig große Kreuzfahrtschiffe gebaut werden.

Das bestätigt auch die Cruise Lines International Association (CLIA) gegenüber TRAVELBOOK: „ Kreuzfahrtschiffe sind so konzipiert, dass sie extremen Wetterbedingungen auf See standhalten. Gleichzeitig wird – wann immer möglich – versucht, schlechtes Wetter zu meiden.»

Warum gibt es auf der AIDA kein Deck 13?

Kein 13. Deck auf den AIDA Schiffen – Kein Scherz: An Freitagen, die auf den Dreizehnten eines Monats fallen, sind drei- bis fünfmal so viele Arbeitnehmer krankgeschrieben als normalerweise. Der Grund: Die Zahl 13 gilt im deutschen Volksglauben als Unglückszahl.

  • Dies wird auf das letzte Abendmahl zurückgeführt, bei dem der Verräter Judas der dreizehnte Anwesende gewesen sei.
  • Manche Menschen entwickeln sogar eine echte Furcht vor der Zahl 13.
  • Diese Angst wird „Triskaidekaphobie» genannt.
  • Was hat das nun mit den bunten Kussmundschiffen von AIDA zu tun? Ganz einfach: Weil sich so viele Menschen an der Zahl 13 stören, lässt man beim Bau der Schiffe das dreizehnte Deck einfach weg.
See also:  Wie Viele Worte Hat Ein Roman?

Natürlich im übertragenen Sinne: Auf Deck 12 folgt in der Nummernreihenfolge direkt Deck 14. Neben AIDA verzichtet unter anderem auch TUI Cruises auf die Decknummer 13. Ob das nun Glück bringt oder nicht – so mancher Gast wird sich vielleicht besser fühlen.

Was ist das teuerste Schiff der Welt?

Ist das größte auch das teuerste Kreuzfahrtschiff? – De facto ja. Die Wonder of the Seas sowie schon die Symphony of the Seas sind aufgrund der schieren Größe mit jeweils rund 1,3 Milliarden Dollar Baukosten aktuell auch die teuersten Kreuzfahrtschiffe der Welt,

  1. Aber nicht nur die Größe ist entscheidend, sondern auch die Tatsache, dass beide Schiffe sehr modern sind.
  2. Doch der Titel «Teuerstes Kreuzfahrtschiff» wird womöglich bald neu vergeben,
  3. Demnächst soll für die Reederei Dream Cruises die Global Dream in Asien in See stechen.
  4. Die Baukosten für dieses Megaschiff, das in Rostock und Wismar gebaut wird, werden mit 1,8 Milliarden US-Dollar angegeben.

Es wird – zumindest gemessen an der maximalen Passagierkapazität – auch das größte Kreuzfahrtschiff der Welt sein.

Übersicht Baukosten neuer Kreuzfahrtschiffe (englisch)